RockTheStamp
Jede BRIEFMARKE erzählt eine GESCHICHTE
Suchen
Kunst und Kultur
Alfons Mucha
Michaela 29.1.2019

Alfons Mucha – Genie im Schatten


Er war sicherlich einer der herausragenden Repräsentanten des Jugendstils – auch wenn er in Österreich ein wenig im Schatten seiner Zeitgenossen Gustav Klimt, Egon Schiele und Koloman Moser steht. Alfons Mucha ist vor allem als Meister der Plakatkunst bekannt.

Sarah Bernhardt, Alfons Muchas Muse
Sarah Bernhardt, Alfons Muchas Muse

Geboren 1860 in Mähren, führte ihn sein Werdegang über Wien und München schließlich nach Paris. Dort lernte er die französische Schauspielerin Sarah Bernhardt, seine spätere Muse, kennen, und mit dem ersten Plakat, das er für sie gestaltete, wurde er schlagartig bekannt. Es folgten Magazine, Werbeplakate, sogar Banknoten und Briefmarken.

Sein „Style Mucha“ war unverkennbar und ist auch heute noch faszinierend: Schöne junge Frauen mit wallendem Haar, fließende Gewänder, Blumenranken und ornamentale Hintergründe – jedes seiner Werke ist ein wahres Kunstwerk, so vielschichtig wie farbenfroh.

In „seiner“ Stadt Prag, wo er 1939 auch verstarb, gestaltete Alfons Mucha ein Fenster im Veitsdom, und in einem eigenen Mucha-Museum in eben dieser Stadt kann man zahlreiche seiner Werke bewundern. Auf jeden Fall ein lohnenswerter Besuch, denn Prag hat auch sonst jede Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten, so etwa viele Gebäude aus der Zeit des Jugendstils, die Prager Burg, die Karlsbrücke über die Moldau oder die astronomische Uhr am Rathaus. Ganz zu schweigen natürlich von den kulinarischen Genüssen …

Die Österreichische Post widmete Alfons Mucha ein Postkartenheft mit wunderschönen Motiven des Ausnahmekünstlers. Das Postkartenheft gibt es in ausgewählten Postfilialen, in den Philatelie-Shops und im Online-Shop der Österreichischen Post für EUR 6,99. Verschicken Sie doch mal ein Kunstwerk im Kleinformat!

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *