RockTheStamp
Jede BRIEFMARKE erzählt eine GESCHICHTE
Suchen
Gesellschaft und Persönlichkeiten
Steirerhut Briefmarke
Michaela 8.10.2018

Die Steirerhut Briefmarke

Innovative Briefmarken haben bei der Österreichischen Post schon Tradition. Besonders originell ist die gestickte Steirerhut Briefmarke, die stilecht auf der Wiener Wiesn präsentiert wurde.

Ein Steirerhut zum Kleben

Ein Markenunikat, das Tradition und Innovation auf eindrucksvolle Weise miteinander verbindet. Trachtenmode ist ja seit längerem wieder im Kommen, und zwar nicht nur im alpin-ländlichen Raum. Auch in Großstädten sieht man Menschen in Dirndln und Lederhosen, vor allem natürlich zur Zeit der diversen Oktoberfeste wie etwa dem Münchner Oktoberfest oder der Wiener Wiesn. Da passt der Steirerhut natürlich perfekt dazu, genauso wie die Dirndl- oder die Lederhosen-Briefmarke, die die Österreichische Post in den Vorjahren verausgabt hat und damit der österreichischen traditionellen Trachtenmode ein philatelistisches Denkmal setzt.

Steirerhut Briefmarke
Der Steirerhut: gestickte Briefmarke

Präsentiert wurde der Steirerhut Briefmarkenblock, deren Erstausgabetag der 22. September 2018 ist, von Stefan Nemeth, Leitung Vertrieb Filialen & Sortimentsmanagement der Österreichischen Post, im festlich-trachtigen Rahmen der Wiener Wiesn.

Gestickte Briefmarken aus Österreich

Jede Steirerhut Briefmarke wurde mit rund 6.600 Nadeleinstichen aus 33 Metern Stickfaden gefertigt. Für Design und Herstellung zeichnet die Vorarlberger Traditionsfirma Hämmerle & Vogel in Lustenau verantwortlich, mit der die Österreichische Post bereits eine Edelweißmarke 2005, eine Enzianmarke 2008 und 2016 eine Dirdlmarke auf den Markt gebracht hat.

Der Steirerhut besteht aus exklusivem Merino-Schafwollgarn der Firma Schoeller aus Hard in Vorarlberg. Die dafür verwendete Schafwolle stammt von mehreren Farmen aus Australien, die aufgrund ihrer nachhaltigen Textilproduktion eine „Blue Sign“-Zertifizierung aufweisen.

Die aktuelle Steierhut Briefmarke ist in den Postfilialen, in den Philatelie-Shops sowie im Online-Shop der Österreichischen Post erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *