RockTheStamp
Jede BRIEFMARKE erzählt eine GESCHICHTE
Suchen
Natur und Gesundheit
Orangenblüten grün
Michaela 30.9.2018

Es grünt so grün …

Auch mitten im Winter grünt es bei uns so grün – und damit ist jetzt nicht die globale Erderwärmung gemeint, die vielleicht bald dazu führen wird, dass wir in Mitteleuropa unsere Orangen und Kokosnüsse in Zukunft nicht mehr importieren müssen.

… grün auch auf Briefmarken

Zimmerpflanze grün
Zimmerpflanzen bringen Grün ins Haus (© denyshutter – Fotolia.com)

Ganz abgesehen von Weihnachtsbäumen, Adventkränzen und Mistelzweigen, die im Winter allüberall auftauchen und uns oft bis weit in den Jänner hinein erhalten bleiben, holen wir uns mittels Zimmerpflanzen und auch Briefmarken das ganze Jahr über die Natur ins Haus.

Retro-Grünzeug

Der Gummibaum im elterlichen Wohnzimmer, das Usambaraveilchen am Fensterbrett der Oma, die Orchidee im Salon der Tante Amalie oder der Kaktus in der Studenten-WG – jede Zimmerpflanze hat irgendwie einen ganz eigenen Charakter, den man mit unterschiedlichen Lebenssituationen verbindet.

Und wenn man schon in der Großstadt wohnt, warum sich nicht einfach einen Minigarten in der Wohnung anlegen? Grün- und Blühpflanzen, ein paar Küchenkräuter und vielleicht eine Tomate am Balkon – und schon ist der erste Schritt zum Urban Gardening getan.

… wenn Spaniens Blüten blühen

Briefmarke Hortensie
Spaniens Blüten auf Briefmarken: die Hortensie (© Boris15 – Shutterstock.com)
Briefmarke Orangen Spanien
Vitaminstoß auf Briefmarke: Orangen und ihre Blüten (© Marques – Shutterstock.com)

Spaniens sprichwörtliche Blüten können sich wirklich sehen lassen, z. B. jene der Orangenbäume oder prächtig blühende Hortensien.

Aber wenn Spaniens Blüten blühen, kommt bereits der Frühling, und dann beginnt es auch im nördlicheren Europa überall zu blühen und zu grünen. Die graue Zeit ist vorüber, und auch außerhalb der Wohnzimmer wird es wieder bunt.

Einen ersten Frühlingsgruß aus dem Garten bringt diese Briefmarke aus Österreich:

 

Briefmarke Frühlingsblumen
Ein Blumengruß auf Briefmarke (© Österreichische Post)

Etwas Besonderes, das sich beim Thema Blumen ja geradezu anbietet, sind Duftbriefmarken, hier zum Beispiel eine Briefmarke aus der Serie „Blumen“ aus Deutschland, die nach Maiglöckchen duften soll.

Briefmarke Maiglöckchen
Duftiges zum Kleben (© Sergey Kohl – Shutterstock.com)

The Lady and the stamp

Apropos grün und Spanien: Bekanntermaßen ist das eine Liedzeile aus dem Musical „My Fair Lady“, in dem das Blumenmädchen Eliza zu einer Lady gemacht werden soll und dazu Sprachübungen macht, um ihren Akzent loszuwerden. „The rain in Spain stays mainly in the plain“ lautet der englische Originaltext – das lässt sich zwar ins Deutsche übersetzen, verliert aber dann jeglichen Sinn als phonetische Übung, daher die freie „Übersetzung“: „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen.“ Und zu diesem Musical gibt es auch eine Briefmarke.

Briefmarke My Fair Lady
Die Lady auf Briefmarke (© catwalker – Shutterstock.com)

Die Briefmarke, die es nie gab

In der Verfilmung des Musicals aus dem Jahr 1964 spielte Audrey Hepburn die Eliza Doolittle. Von der Schauspielerin gibt es natürlich auch jede Menge Briefmarken, eine jedoch ist besonders berühmt: die deutsche Wohlfahrtsmarke aus dem Jahr 2001, die zwar produziert, aber dann aus urheberrechtlichen Gründen nicht ausgegeben wurde, bis auf wenige Stücke, die irgendwie in Umlauf kamen und nun zu exorbitanten Preisen gehandelt werden. Aber das ist wieder eine andere Geschichte …

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *