Kunst und Kultur
Commander Spock - Ersttagsbrief aus Kanada (© Canada Post)
Peter 19.1.2017

STAR TREK Briefmarken aus Kanada und den USA

50 Jahre ist es mittlerweile her, als STAR TREK zum ersten Mal über die Bildschirme flimmerte. Und daher verausgaben die USA und Kanada STAR TREK Briefmarken! Zum 50. Geburtstag der legendären Fernsehserie veröffentlichten die Postgesellschaften der beiden nordamerikanischen Nachbarn im Herbst 2016 Briefmarken. Obwohl hier wie da die  Originalserie aus den 1960er-Jahren bei der Motivauswahl im Mittelpunkt stand, wählten die Postgesellschaften unterschiedliche Zugänge.

Star Trek Briefmarken aus den USA (© Godov Sander)
Star Trek Briefmarken aus den USA (© Godov Sander)

1. Die STAR TREK Briefmarken aus den USA

Die Vorgaben des US Postal Service (USPS) lauteten: Klarer Fokus auf die Original-Serie, und es durften aus rechtlichen Gründen keine Personen erkennbar sein (also kein Spock und kein Captain Kirk). Daher legte die beauftragte Design-Agentur „The Heads of State“ aus Philadelphia ihren Fokus auf klar erkennbare Symbole aus dem STAR TREK-Universum, also auf ikonografische Bilder, die ihren Einzug in die Popkultur gehalten haben. In einjähriger Arbeit und unter Einbeziehung von „Trekkies“ (begeisterte STAR TREK-Fans) entstanden vier Briefmarkenmotive: ein Besatzungsmitglied beim Beamen, das Logo der Sternenflotte, die Enterprise von oben und der Vulkaniergruß. Die Gestaltung erfolgte in dem für die USA seit vielen Jahren typischen sehr reduzierten, flächigen Grafikstil. Über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten, aber die Übung ist thematisch vollauf gelungen: Die STAR TREK-Symbole der Originalserie in die Jetztzeit zu holen (fast hätte ich geschrieben: zu beamen). Besonders schön ist auch der Markenblock mit 20 Briefmarken geworden.

2. Die STAR TREK Briefmarken aus Kanada

Auch die kanadische Post verwöhnt die STAR TREK-Fans mit Briefmarken, und zwar mit einer ganzen Reihe von Veröffentlichungen. Und das hat auch seine Gründe: Zum einen gehörten zwei kanadische Schauspieler zu den Hauptakteuren der Serie, nämlich William Shatner als Captain Kirk und James Doohan als Scotty. Zum anderen passt die liberale und optimistische Philosophie der Serie wunderbar zum vielleicht fortschrittlichsten Land der Erde.

Spocking The Fiver

Welchen Kultstatus STAR TREK in Kanada besitzt, zeigt folgendes liebenswertes Beispiel: Die im Jahr 2001 veröffentlichte kanadische Fünf-Dollar-Banknote zeigt Wilfrid Laurier, den ersten französischsprachigen Premierminister Kanadas. Findige Köpfe entdeckten bald, dass dieser eine gewisse Ähnlichkeit mit Mr. Spock aufweist, und begannen damit, das Porträt auf ihren Geldscheinen mit Kugelschreiber oder Filzstift in Spock-Porträts umzuwandeln. Daraus entwickelte sich ein regelrechter „Volkssport“, der auch bald einen Namen bekam: „Spocking Fives“ oder „Spocking The Fiver“. Nach dem Tod von Spock-Darsteller Leonard Nimoy im Februar 2015 nahm das „Verschönern“ der Dollar-Noten derart überhand, dass sich die kanadische Notenbank zu einem öffentlichen Aufruf veranlasst sah: Die Bevölkerung solle bitte diese Tätigkeit wieder einstellen. Die Geldscheine würden durch das „Verspocken“ zwar nicht wertlos, aber Kassierer seien befugt, diese Scheine nicht anzunehmen.

Es wundert daher nicht, dass die Canada Post ein ganzes Paket an Briefmarken zum 50. Geburtstag von STAR TREK veröffentlichte. Der Zugang zu den Markenmotiven war ein gänzlich anderer als jener der südlichen Nachbarn, nämlich ein klassischer. Es wurden fünf Porträtmarken verausgabt, mit einem Klingonen, Mr. Spock, Dr. McCoy und natürlich den Charakteren der beiden kanadischen Schauspieler, nämlich Captain Kirk und Scotty. Besonders bemerkenswert sind die liebevoll gestalteten Ersttagsbriefe (First Day Covers), die mit einem zu jeder Figur passenden Stempel versehen wurden.

Zusätzlich gibt es selbstklebende Dauermarken mit der Enterprise und einem Klingonenschiff. Diese Marken sind auch in einem Souvenir-Booklet und in verschiedenen Markenblöcken zusammengefasst. Ein weiteres

Der Lentikularblock mit halbgebeamten Offizieren (© Canada Post)Highlight ist der Souvenir-Lentikular-Markenblock, auf dem die Enterprise durchs All rast und Spock und Kirk auf einen Planeten gebeamt werden.

Zusätzlich dazu wurde auch eine ganze Serie von Münzen veröffentlicht. Eine Zusammenfassung aller Produkte finden Sie hier.

Jetzt Teilen

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *