RockTheStamp
Jede BRIEFMARKE erzählt eine GESCHICHTE
Suchen
Produkte
Markenheft zum Tierschutz: Tierkinder auf dem Bauernhof
Michaela 9.10.2018

Markenheft Tierschutz: Tierkinder auf dem Bauernhof

Alljährlich gibt die Österreichische Post gemeinsam mit der Kronen Zeitung anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober ein Markenheft zum Thema Tierschutz heraus, das diesmal den Tierkindern auf dem Bauernhof gewidmet ist.

Oft denken wir gar nicht daran, dass es neben unseren heißgeliebten Haustieren, die wir nur allzu gerne verwöhnen und fast schon vermenschlichen, auch noch andere Tiere gibt, die in unserer Obsorge leben: die Tiere, die auf den Bauernhöfen zu unserem Nutzen gehalten werden. Auch sie haben Gefühle und Bedürfnisse, und wir Menschen sind für ihr Wohlergehen verantwortlich. Das betrifft nicht nur die „klassischen“ Nutztiere wie Rinder, Schweine, Ziegen, Schafe oder Hühner, sondern auch Pferde oder Esel, die wir gerne als Reittiere oder für Kutschenfahrten verwenden, oder auch den Hofhund und die Bauernhofkatze.

Tierschutz für Tierkinder

Auf jedem Bauernhof gibt es natürlich auch junge Tiere. Für ihr Wohl, aber auch das der erwachsenen sogenannten Nutztiere sind wir Menschen als Halter und Nutznießer verantwortlich. Dieses Markenheft enthält acht Briefmarken im Gesamtwert von EUR 6,40 mit Fotos, die von Leserinnen und Lesern der Kronen Zeitung eingesandt wurden, sowie interessante Informationen rund um den Tierschutz und die Haltung von Tieren auf dem Bauernhof.

Das Markenheft ist um EUR 6,99 in den Filialen der Österreichischen Post, bei den Post Partnern sowie im Online-Shop der Österreichischen Post erhältlich.

 

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *