Kulinarik Produkte
Craft-Bier: Biergenuss für GenießerInnen
Michaela 1.8.2019

Craft-Bier: Biergenuss auf Briefmarken

Bierbrauen ist heute kultiger denn je: Craft-Bier ist in aller Munde. Immer mehr Bier-Connaisseure, die den Mainstream-Bieren nichts mehr abgewinnen können, begeben sich auf die Suche nach individuell gebrauten Alternativen und landen bei einem handwerklich gebrauten Bier. Einen kleinen Einblick in die Welt der Mikrobrauereien gibt ein neues Markenheft der Österreichischen Post.

Zahlreiche Kreativbiere beleben den heimischen und internationalen Biermarkt. Kleine und kleinste Brauereien stellen köstliche Bierspezialitäten mit Liebe und in handwerklicher Braukunst her – und das ganz ohne künstliche Aromastoffe und Zusätze. Wie nun ein Craft-Bier tatsächlich hergestellt wird, das wird in diesem informativen Heft genau beschrieben – von den erforderlichen Grundstoffen über die Ausrüstung bis hin zum Abfüllen. Außerdem erfahren Sie auf 32 Seiten Interessantes rund um die Zutaten, die Geschichte der selbst gebrauten Biere und die beliebtesten Sorten. Die englische Bezeichnung Craft Beer hat übrigens nichts mit „Kraft“ oder mit dem Alkoholgehalt des Bieres zu tun, sondern kommt von „craft“, also Handwerk.

Werfen Sie einen Blick in dieses Heft und lassen Sie sich inspirieren! Erhältlich ist das Markenheft um EUR 5,99 in den Postfilialen, in den Philatelie-Shops und im Online-Shop der Österreichischen Post. Vielleicht möchten Sie das Bierbrauen ja selbst mal probieren oder einfach nur ein feines Craft-Bier aus einer der vielen heimischen Kleinbrauereien probieren – wohl bekomm`s!

Wie schmeckt Craft-Bier?
Wie schmeckt Craft-Bier?

Jetzt Teilen

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *